James Bond beim Melken, Familie Wyssen auf der halsbrecherischen Drahtseilbahn oder Bundesrat Adolf Ogi im Kopfstand. In der Fotopublikation «Siegfried Kuhn Pressefotograf 1959-1995» verrät er die Stories hinter den Bildern.

Dem Samaritergedanken auf der Spur

Das Historische Museum Baden zeigt noch bis am 7. August die Ausstellung «Dem Samaritergedanken auf der Spur». Anlass ist das 125 Jahre Jubiläum des Samaritervereins Baden 2022. Das Thema wird ausgehend vom lokalen Beispiel in einem grösseren Zusammenhang dargestellt, die übergeordneten Werte «Barmherzigkeit, Nächstenliebe und Menschlichkeit» durchziehen die gesamte Ausstellung.

Erfolgsmodell Schweiz nicht gefährden

Der Liberalismus und die freie Marktwirtschaft haben die Schweiz stark gemacht. Doch dieses Erfolgsmodell ist unter Druck geraten. Wir müssen es energisch verteidigen, wenn wir weiterhin in Freiheit und Wohlstand leben wollen.

«Die Schweiz ist keine Musterschülerin in Sachen Vogelschutz»

Rund 40 Prozent der gut 200 in der Schweiz brütenden Vogelarten gelten als gefährdet, dreimal mehr als im europaweiten Vergleich. Livio Rey, Mediensprecher der Vogelwarte Sempach, gibt Einblick über den Zustand der Vogelwelt in der Schweiz, über besonders gefährdete Arten, über Schutz- und Fördermassnahmen und erklärt, welchen Beitrag jeder persönlich leisten kann, um unseren heimischen Vögeln eine gute Lebensgrundlage zu bieten.

15 Jahre im Dienst betagter Menschen

Angesichts der demografischen Entwicklung und der Erfahrungen aus der Corona-Pandemie gewinnen Betreuung und Pflege betagter Menschen mehr und mehr an gesellschaftlicher Bedeutung. Home Instead, führender Anbieter für die nicht-medizinische Betreuung zuhause, nutzt das 15-jährige Firmenjubiläum, um auf die wachsenden Herausforderungen der Branche aufmerksam zu machen und setzt mit einer Spendenaktion ein Zeichen für ein gutes Miteinander.

«Wir bewegen uns wieder in ruhigeren Gewässern»

Die attraktivste Möglichkeit den Hallwilersee und das Seetal in seiner ganzen Schönheit zu entdecken: Eine Schifffahrt auf dem Hallwilersee. Ueli Haller, Geschäftsführer SGH, freut sich über den guten Start im Frühling und gibt Einblick in das vielfältige Angebot.

«Wir sind bereit, wenn es uns braucht»

70 Jahre nach der Gründung ist die Rega aus dem Schweizer Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken und pro Tag helfen Rega-Crews, 34 Patientinnen und Patienten – in der Schweiz und weltweit. Karin Hörhager, Leiterin Kommunikation und Gönner sowie Mitglied der Geschäftsleitung, über die grossartige Unterstützung der Gönnerinnen und Gönner, die Verbundenheit zwischen der Rega und der Bevölkerung, schwierige Rettungsaktionen und modernste Technologien.

Losgelöst!

Kennen Sie das? In schwierigen Zeiten verlieren wir manchmal die Freude und die Leichtigkeit des Lebens aus den Augen. Doch wie holen wir uns mehr Leichtigkeit ins Leben (zurück)?